SOL ELECTRICO

Der Name des Düsseldorfer Elektro-Pop Duos SOL ELÉCTRICO bringt ihre Klangfarbe perfekt auf den Punkt: Wenn Georg Grisloffs minimal-elektronische Arrangements und Anika Majerics sanfte Stimme verschmelzen, werden Erinnerungen an Urlaub, Sonne, Strand und Meer wach. Das klingt nach Trip-Hop von Moloko und Morcheeba, hebt sich jedoch von beliebiger Lounge-Beschallung wohltuend ab.

Die u.a. von den berühmten "Café del Mar" und "Ibiza Beats" Compilations bekannten SOL ELÉCTRICO beweisen, dass sich melodischer Pop und aussagekräftige Texte nicht ausschließen. Der melancholische Ambient-Jazz- Elektro- Pop ist eine Mischung verschiedenster Musikstile mit dem Einfluss unterschiedlichster Kulturen, sowie Kooperationen mit außergewöhnlichen Gast-Musikern.

So ebenfalls auf ihrem 2013 erschienenen Debütalbum "Take Me Away", auf dem auch der Saxophonist Johannes Leis und der Trompeter Reiner Winterschladen zu hören sind.

Nach einer Kreativ-Pause arbeiten SOL ELÉCTRICO aktuell an neuen Songs! Wir dürfen sehr gespannt sein und uns jetzt schon auf den idealen Soundtrack für den Sommer 2021 freuen.